“Wassermusik”

“Wassermusik – Eine Konzertperformance” nannte sich eine Veranstaltung am 28. Juni 2019, anlässlich der die deutsche HardProgBand Flying Circus zusammen mit dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mönchengladbach und dem Chor der Gladbacher Singschule als Teil des “Ensemblia”-Festivals aufgetreten ist. (Rock-)Musik als Kunst – hier wird es wahr.

Flying Circus boten dabei u.a. eine spezielle Überarbeitung von Teilen aus “Design” aus dem Gentle Giant-Album “Interview” von 1976, einem der wahren Highlights der ProgRock-Musik der 1970er Jahre.

Flying Circus’ Keyboarder/Geiger Rüdiger Blömer hat “Wassermusik” konzipiert und zusammen mit dem Leiter der Musikschule Mönchengladbach Christian Malescov zur Aufführung gebracht.

Ensemblia: Seit 1979 bietet die Ensemblia als ältestes spartenübergreifendes Festival Nordrhein-Westfalens eine Plattform, avantgardistisch und etabliert zugleich kulturelle Sparten zu verbinden. Das Programm der Ensemblia findet an verschiedenen Spielstätten in Mönchengladbach statt und wird in Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen der Stadt gestaltet.

Ein aufregendes und begeisterndes Event für alle Beteiligten: